Jugendmedienarbeit in Sachsen

Berufsbegleitende und modular aufgebaute Qualifizierung in Leipzig und Dresden zur Medienpädagogik für sozialpädagogische Fachkräfte in der Jugendarbeit und den stationären Hilfen zur Erziehung

Stärkung der Medien(pädagogischen) Kompetenz

Bereits seit 2006 werden im Rahmen verschiedener Projekte und Angebote von BITS 21 berufsbegleitende Fachprofile zur Stärkung berufsbezogener Kompetenzen entwickelt und umgesetzt. Sie folgen der Grundüberlegung, dass unter der Prämisse des lebenslangen Lernens und der veränderten Anforderungen an pädagogische Fachkräfte in der digitalen Gesellschaft deren (länger) zurückliegende Ausbildung nur begrenzt geeignet ist, Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu medienkompetenten Persönlichkeiten zu begleiten.

Die Teilnehmenden erweitern das notwendige Fach- und Methodenwissen, um die Nutzung digitaler Medienwelten innerhalb ihrer Einrichtung kompetent begleiten, auf die Medienaffinität der Heranwachsenden adäquat reagieren und die Anforderungen des Jugendmedienschutzes berücksichtigen zu können.

Aktuelle Qualifizierungen in Leipzig und Dresden

Die Fortbildungsreihe „Jugendmedienarbeit - Jugendliche und digitalisierte Gesellschaft“ stärkt die Fähigkeiten und Methoden der Teilnehmenden im Umgang mit digitalen Medienwelten und ermöglicht so den Ausbau ihrer Medienund medienpädagogischen Kompetenzen, um so auch die Implementierung einer zeitgemäßen Medienbildung in den Einrichtungen zu unterstützen.

Das Medienensemble Jugendlicher bildet dabei den Ausgangspunkt, um die Mediennutzung innerhalb der eigenen Einrichtung kompetent begleiten, auf die Anforderungen des gesetzlichen Jugendmedienschutzes adäquat reagieren sowie eigene zielgruppen- und bedürfnisorientierte Medienangebote umsetzen zu können.

Förderer und Projekthistorie

Initiiert durch das Landesjugendamt im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz werden die Qualifizierungsmaßnahmen durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Säschischen Landtags beschlossenen Haushaltes mitfinanziert.

Pilotprojekt: Dezember 2013 bis Juni 2015
Angebote: Fachprofil Jugendmedienarbeit (8 Module) in Burgstädt und Dresden, 10 regionale Termine zur Praxisbegleitung und Fachaustausch, Fachtagung "Jugendmedienarbeit. Zwischen Anspruch und Berufsalltag" am 08. Juni 2015 in Leipzig

Folgeprojekt: November 2015 bis Juli 2017
Angebote: Fachprofil Jugendmedienarbeit (8 Module) in Dresden und Leipzig, Leitungskräfteseminar in Dresden und Leipzig

Aktuelles Projekt: Dezember 2017 bis Juli 2019
Angebote: Fachprofil Jugendmedienarbeit (7 Module) in Dresden und Leipzig, Leitungskräfteseminar in Görlitz, Leipzig und Dresden, 5 Roadshow-Termine

Kontaktieren Sie uns gerne!

Weitere Angebote

Meetups

Anregende Diskussionsrunden im Digitalen Lernzentrum von Facebook

Kompetenzlabor

Medienkompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

Medienkompetenzzentrum

Unterstützung und Koordination medienpädagogischer Angebote

Fokus Medienbildung

Kompetenzorientierte Fortbildungen für Berliner Fachkräfte
Gefördert durch:
Umgesetzt von:
Gefördert durch:
Gefördert durch:
Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
Umgesetzt von:
Umgesetzt von:
Umgesetzt von:
BITS 21 im fjs e.V.
edmedien GmbH