Sie sind hier: Home

Willkommen bei BITS 21

Fachprofil Jugendmedienarbeit | Nächster Starttermin 19.-20.09.2017
Das Fachprofil Jugendmedienarbeit ist eine berufsbegleitende Fortbildung für Fachkräfte in den Handlungsfeldern der Jugendarbeit und den stationären Hilfen zur Erziehung tätig sind. Hier erhalten Sie das notwendige Wissen, um die Mediennutzung in Ihrer Einrichtung kompetent zu begleiten, auf die Medienaffinität der Heranwachsenden und die Anforderungen des gesetzlichen Jugendmedienschutzes adäquat zu reagieren sowie selbst Medienprojekte umzusetzen.

Sem.Nr. 860-9 Weitere Informationen finden Sie hier!
Fachprofil Medienbildung | Nächster Starttermin 21.-22.09.2017
Das Fachprofil Medienbildung ist ein berufsbegleitendes Qualifizierungsangebot für pädagogische Erzieher/-innen in Kitas und Grundschulen. In der Qualifizierung erweitern Sie Ihr Wissen im Umgang mit digitalen Medien, diskutieren medienpädagogische Fragestellungen und erhalten vielfältige Anregungen für Ihre (medien)pädagogische Arbeit. Der Quereinstieg zum 2. Modul am 9.-10.3.2017 ist möglich.

Sem.Nr.: 870-31 Mehr zur Fortbildung "Fachprofil Medienbildung"
Fachprofil Familie und Medienerziehung
Nächster Starttermin 09.-11.10.2017

Eine berufsbegleitende Qualifizierung für Fachkräfte in der Zusammenarbeit mit Eltern und Familien, Familienberatungsstellen, soziokulturellen Zentren und Projekten zur Stärkung der Erziehungskompetenz in der Familie.

Alle Informationen zum "Fachprofil Familie und Medienerziehung" finden Sie hier!
Fachprofil Sprachbildung | Nächster Starttemin 16.-17.10.2017
Die berufsbegleitende Qualifizierung richtet sich an pädagogische Fachkräfte der frühkindlichen Bildung, die in Berlin wohnen und arbeiten und sich intensiv mit der Notwendigkeit der alltagsintegrierten und ganzheitlichen Sprachbildung und ihrer Umsetzung in der Praxis beschäftigen. Das Ziel der Fortbildung besteht in der Stärkung und Erweiterung der Kompetenzen für die Gestaltung und Multiplikation einer ganzheitlichen Sprachbildung und -entwicklung unter Einbezug digitaler Medien im Alltag von Kita und Hort.

Sem.Nr.: 851-3 Für umfangreiche Informationen zu Inhalten und Ablauf klicken Sie bitte hier.
Coding und Making – Neue Wege der aktiven Medienarbeit | 12.-13.07.2017
MaKey MaKey, Arduino, Raspberry Pi. Inzwischen existiert eine wachsende Zahl technischer Komponenten, die nicht nur Bastlerherzen höher schlagen lassen. Denn auch im Rahmen von Medienbildung und aktiver Medienarbeit lassen sich diese Komponenten nutzen – ebenso kreativ wie auch lehrreich. In diesem Seminar mit Werkstattcharakter wird getüftelt, experimentiert und programmiert, um die Potenziale dieser Entwicklung für die eigene Arbeit aufzuschließen und für den Einsatz in der Medienprojektarbeit hin zu prüfen. Es handelt sich um einen Einsteigerkurs, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Neugier und Spaß am Experimentieren!

Sem.Nr. 560 -3
jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Coden Sie mit uns! Hier geht es zur Anmeldung
Aktive Medienarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe | 3-tägiges Kompaktseminar für Leitungskräfte in Sachsen
Kinder und Jugendliche haben ein Anrecht auf eine optimale Unterstützung ihrer Entwicklung. Dazu gehört in der mediatisierten Gesellschaft ebenso die Betätigung in medienpädagogischen bzw. medienkünstlerischen Aktivitäten wie auch die Förderung ihrer Medienkompetenz. Dies gilt umso mehr, als dass sich in der digitalen Gesellschaft auch die Risikodimensionen des Jugendmedienschutzes verändert haben.

Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen der digitalen Gesellschaft thematisiert die Qualifizierung Anforderungen an medienpädagogisches Handeln in den Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe. Das Seminar richtet sich speziell an Leitungskräfte aus Einrichtungen der stationären Hilfen zur Erziehung sowie der offenen Jugendarbeit im Freistaat Sachsen. Weitere Informationen finden Sie hier!
Psst.. Unsere Seminare sind auch als kostenfreie Teamfortbildungen buchbar!
Nicht immer ist es ausreichend, wenn nur einzelne Mitglieder eines pädagogischen Teams an einer Fortbildung teilnehmen und die Ergebnisse im Rahmen von gemeinsamen Meetings vorstellen. Manche Themen und Fragestellungen sind so essentiell, dass sie der gemeinsamen Bearbeitung im Team bedürfen. Im laufenden Förderzeitraum 2016-2017 haben wir im Projekt "Medienbildung für sozialpädagogische Fachkräfte" ein Kontingent für kostenfreie Teamfortbildungen. Sprechen Sie uns bitte an! Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse hin abgestimmtes Angebot. Zu unseren Seminaren

Service

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Fortbildungen, hier finden Sie den Zugang zu Ihrer Lernplattform.

Neuigkeiten

Wenn aus Fotos Bilder werden – Digitale Bildbearbeitung | 10.-11.07.2017

Montag, 10 Juli, 2017
Die Welt der digitalen Fotografie eröffnet zahlreiche Möglichkeiten und erweitert die Wege in der medienpädagogischen Projektarbeit.

Wenn die Bilder laufen lernen - Trickfilme erstellen | 27.-29.06.2017

Dienstag, 4 April, 2017
Die Produktion von Trickfilmen fasziniert Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen und lädt ein, sich mit aktuellen Themen zu beschäftigen.

Kreativ mit Word | 29.-30.06.2017

Dienstag, 4 April, 2017
Ob Einladungen für das Sommerfest als Seriendruck oder ein Kita-Magazin erstellt werden sollen – Word eröffnet eine Reihe von Gestaltungsmöglichkeiten für ein ansprechendes Design.

Appgeholt – Projektarbeit mit Jugendlichen | 12.-13.07.2017

Mittwoch, 12 Juli, 2017
Heranwachsende werden mit und durch Medien sozialisiert und entwickeln frühzeitig kommunikative Praktiken für ihr Medienhandeln.

YouTube - Videoclips & Tutorials in der pädagogischen Arbeit | 03.-05.07.2017

Montag, 3 Juli, 2017
YouTube hat sich unter Heranwachsenden in Sachen Informationsbeschaffung, Unterhaltung und Online-Broadcasting zu einem der wichtigsten Medien entwickelt.

Seminarprogramm

Fortbildung, Projektentwicklung und Praxisbegleitung tragen wesentlich zur Qualitätsentwicklung und weiteren Profilierung von Bildungseinrichtungen und weiteren Institutionen bei. Die Fortbildungseinrichtung BITS 21 ist hierfür die kompetente Ansprechpartnerin.


Direkt zum Seminarprogramm

Zu den berufsbegleitenden Fachprofilen

Zu den Anmeldeunterlagen

So erreichen Sie uns

In der Marchlewskistr. 27 hat der Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. seinen Sitz. Hier befinden sich auch unsere Seminarräume.
Kontakt

WeTeK Berlin gGmbH

Sie wollten zur WeTeK Berlin gGmbH?
Webseite hier aufrufen